Ukraine - Krieg vor unserer Haustür

Ein Land wird besetzt ... und wir sehen nicht mehr zu.

 

Friedensnobelpreis für Putin

Teilmobilmachung in Russland. Die absolute Bankrotterklärung! Damit gibt Putin öffentlich zu, dass sein Spezialaktion ein Angriffskrieg gegen die Ukraine ist. Sein Bluthund Labrow ist eine gewissenlosen machtbesessener "Mensch" der mit seinen Äußerungen das Unglück weiter verschärft.
Lasst ihn in die besetzten Gebiete gehen um zu sehen was "seine" russischen Soldaten mit ihm machen werden.

Aber bisher lassen sich nur Soldaten (junge Menschen) und seine Generäle für ihn abschlachten.

Doch ein Teil des russischen Volkes wehrt sich und will nicht für Nichts sterben.

Einen Teil der Ukraine besetzen und dann das Volk über ein Angliederung an Russland "abstimmen" zu lassen kann nur den krankesten Gehirnen entspringen. In ein fremdes Land einfallen. Sich selbst um Hilfe bitten. Soldaten zur Hilfe der eigenen Invasoren schicken und dann von diesen Söldnern die Angliederung an Russland "erbitten" lassen.

Demonstrieren in Russland. Das lassen die Schergen Putins nicht zu. Hunderte Demonstranten werden tagtäglich festgenommen.  Ein Niederknüppeln der Meinungsfreiheit durch Gesetze und Freiheitsstrafen.

Selbst die verscharrten Toten nach den Niederlagen und Rückzügen der demoralisierten russischen Soldaten werden als Fake abgetan. Vermutlich haben sich die wehrlosen Ukrainer selbst gefoltert und sich anschließend erschossen und eigenhändig verscharrt.

 

Angeblich hat Russland ein Heer von 1.014.000 Soldaten. Wozu dann die Mobilmachung von weiteren 300.000 jungen Menschen, die er letztendlich in den Tod schicken will? Sie fliehen zu tausenden ins nahe Ausland.


Alles fängt im Kopf an!
Vizechef der russischen Präsidialverwaltung Kirijenko, sagt, dass Russland nicht gegen die Ukraine kämpfe.


Putin weiß schon lange nicht mehr warum er einen Angriffskrieg angezettelt hat. Jetzt erklärt er, dass es ein prophylaktischer Krieg sei! Mit Prophylaxe werden die Maßnahmen bezeichnet, die dazu dienen, eine Beeinträchtigung der Gesundheit durch Risikofaktoren, Krankheiten oder Unfälle zu verhindern. Natürlich ist es die Nato, die den Angriffskrieg, einzig und allein von Russland verursacht, zu verantworten hätte. Die Annexion der Krim 2014 und des Donbas unterschlägt er.
Und unvergessen die bisherigen Befreiungskriege Putins:

https://ukrainer.net/russische-kriege/

Bei einem Volk, welches bei Äußerung der geringsten eigenen Meinung ins Gefängnis geschickt wird, kann er sich alles erlauben.

Hört zu ihr Politiker. Hier spricht der pure Wahnsinn. Erst "Nazis" vertreiben, dann russischsprachige Bevölkerung schützen.
Sie wissen nicht was sie tun. Weiteres abschlachten von Menschen und sinnloser Zerstörung eines Landes ohne sichtbares Ende.

Mariupol, eine Stadt mit, vor Putins Krieg, 440.000 Einwohnern.

Dem Erdboden gleichgemacht! So "rettet" dieser Unmensch die angeblich unterdrückte russischsprachige Bevölkerung!

Menschenleben sind ihm nichts wert! Ein Häuflein ukrainischer Soldaten im Stahlwerk wartet darauf, dass auch sie Opfer

dieses Wahnsinningen werden. Inzwischen mussten sie sich ergeben und die DUMA , ein angebliches Parlament, fordert die Gefangenen als Terroristen anzusehen um das Völkerrecht erneut zu umgehen und um die Soldaten außerhalb gültigen Rechts auch mit der Todesstrafe verurteilen zu können.

Erschreckend und unfassbar: Labrow bezeichnet Juden als die größten Antisemiten, die es gibt.

Krank, krank ,krank: Moskau bestreitet trotz zahlreicher Hinweise am Tod der Zivilisten beteiligt gewesen zu sein.

 

Kriegsverbrecher Putin erklärt, 20.04., russischen Schülern den Krieg, der sein musste, weil er das Leid der Menschen nicht mehr ertragen könne.
Dass er den Schülern dabei nicht in die Augen sehen konnte zeigt seine deutliche Schwäche.
So schießt man halt die ganze Ukraine zusammen um das Leid der dort lebenden Menschen zu beenden!
Das seine Mörderbanden Zivilisten foltern und hinrichten ist in seinem kranken Hirn kein Thema.

Szenen des Grauens. Die russische Friedensarmee erschießt auf ihrem Rückzug aus der Kleinstadt Butscha unbewaffnete Zivilisten. Hunderte Menschen wurden dort sinnlos gefoltert und brutal ermordet. Panzer schießen auf Unschuldige.
Das sind keine Soldaten!
Es sind Mörder niedrigster Gesinnung.

Es sind genau die Menschen, die dieser Kriegsverbrecher Putin, befreien wollte.

Das Unwort des Jahrhunders: Inzeniert. So Labrow im Wahn! Wir sind am 30.03.2022 abgezogen und da war noch alles in Ordnung. Wir haben mit dem Massaker nichts zu tun. Na, da haben wohl die Urkrainer auf die schnelle und innerhalb drei Tagen ihre eigenen Leute erschossen, in Massengräbern verscharrt und die Stadt verwüstet.
Die Narrativen Labrows lassen auf einen Irren schließen! Purer Abschaum!

Jede Zerstörung wird feige abgestritten und den Ukrainern in die Schuhe geschoben. Nach dieser höhnischen Lesart hat sich
die Ukraine wohl selbst angegriffen. Wo kommen nur die in den Tod geschickten russischen Soldaten her?

Auf beiden Seiten wird ein junge Generation ohne Väter aufwachsen müssen!

Ohne die geringste Empathie werden Menschen unter den fadenscheinigsten Argumenten ermordet und vertrieben.

Der Irrsinn geht weiter. Das Wort Krieg ist in Russland unter Instrafestellung bis zu
15 Jahren Haft verboten und ausgerechnet der für alles Verantwortliche beklagt sich über Menschenrechtsverletzungen im Land, dass er dem Erdboden gnadenlos gleich macht.

Zivilgebäude, Krankenhäuser, Theater und Kindergärten
sind das leichte Ziel der Unmenschlichkeiten.
Klar, nach Labrow, alles militärische Ziele.

 

Tote über Tote und erstmals wagt es ein russischer General und eine russische Journalistin öffentlich im russischen TV über den Angriffskrieg zu sprechen. (Oh, ich hatte es vergessen: militärische Spezial-Operation ist die putinische Lesart)
KRIEG KRIEG KRIEG. Von dem die russische Bevökerung nichts wissen soll/will.

Es kann davon ausgegangen werden, dass der General nicht mehr in Freiheit ist und die Journalistin nach dieser "milden" Bestrafung noch Folgen zu erwarten hat.
Wie lange werden sie und die verhafteten Demonstranten in Russland noch leben?
Und warum ist sein bisher engster Berater aus Russland geflohen und warum wird er nicht umgehend verhaftet?

Der lupenreine Demokrat lässt weiter junge russische und ukrainische Soldaten und Zivilbevölkerung sterben. Und er macht keinen Unterschied zur Bevölkerung, die er angeblich mit verdrehten Argumenten, wie Labrow, der in jedem Kindergarten eine Verteidigungsstellung sieht, rücksichtslos umbringen.

Wie krank ist Schröder? Er mag den Agressor nicht veruteilen und gibt dem Westen Mitschuld. Glaubt er ernsthaft Putin hätte Freunde?

 

Dieser wandelt in den Spuren seiner Vorbilder Lenin und Stalin, die von vielen der Russen als Helden verehrt werden.
Sie sind geschätzt für 30 Millionen ermordete Russen verantwortlich.

Unbedingt lesen: https://www.cicero.de/aussenpolitik/keine-maulhelden-sondern-massenmoerder/49398

Alles schon mal dagewesen. Ausrottung von Millionen ukrainischen Bauernfamilien

https://www.welt.de/kultur/history/article13885068/Stalin-und-der-sadistische-Macho-Kult-des-Toetens.html

  Na Schröder, wäre es jetzt nicht an der Zeit nach Russland zu ziehen?

Wer ist als nächster an der Reihe?

Gebt diesem Verrückten kein Geld für Gas!
Damit wäre sein Ende besiegelt.

Was kann unser Mitgefühl mit den Menschen

in der Ukraine anderes als Ohnmacht ausdrücken?

 

Der Krieg ist näher als ihr es wahrhaben wollt.

Stellt euch vor es sind eure Kinder, eure Mütter, eure Väter, Brüder, Schwestern und Verwandten,

die zum Sterben oder Unterdrückung, verurteilt sind.

 

Wen kann dies kalt lassen?

 

Nein, wir machen keine Politik und sind nach wie vor ein Tennisverein.

Aber hier die Augen zu verschließen und den Verstand ausschalten zu wollen,

geht einfach nicht!

 

Und für diejenigen, die bereits jetzt nichts mehr von diesem brutalen Überfall, entgegen aller Vorankündigungen wissen,
und nichts mehr von diesem MONSTER ohne Gewissen lesen und sehen wollen.

 

Hört keine Nachrichten, lest keine Zeitungen, seht kein Fernsehen, ignoriert die evakuierten Ukrainer, die vergewaltigten Frauen, diskutiert nicht mit Anderen...

und schon hat der Krieg für euch ein Ende.